News

Jugilager 2022 - Freitag

Freitag - der letzte Tag vor unserer Abreise. Heute befanden wir uns in der Weltall-Welt. Am Vormittag wurde nochmals fleissig in den Disziplinen trainiert. Langsam aber sicher merkt man die Müdigkeit und den Muskelkater, nichts desto trotz haben alle nochmals alles gegeben. Vor dem Mittag wurde weltall-getreu eine Schwebe-Challenge ausgetragen. Es gilt an den Ringen eine möglichst weite Distanz zu überwinden und am Reck möglichst lange zu hangen. Am Nachmittag fand dann der traditionelle Lagerwettkampf mit den Disziplinen Boden, Sprung, Weitsprung, Sprint und Wurf statt. Kurz vor dem bunten Abend konnte das Team Yoshi endlich das Schloss erreichen und als Erster die Prinzessin Priska befreien. Danach wurde ein "Schlag den Leiter" ausgetragen. Dieses Jahr ging der Sieg knapp an die Leiter:innen. Der Pokal mit allen Süssigkeiten wurde aber mit den Kids geteilt. Wir freuen uns auf das nächste Jugilager in 2 Jahren!

Jugilager 2022 - Donnerstag

Dicke Wolken hingen über Schiers als sich die Lagerschar zum Frühstück trafen. Die Gesichter - sie sind verschlafen und doch voller Vorfreude auf die Feuerwelt in welcher wir uns heute befinden. Am Morgen wurde mit dem Muskelkater vom Wandertag in den gewohnten Gruppen trainiert. Vor dem Mittagessen gab es noch eine "Floor-is-Lava" Challenge, wobei die Gruppen vollen Einsatz geben mussten, um nicht ins Feuer "zu fallen". Am Nachmittag ging es noch einmal in die Badi, denn das Wetter war wie schon in den letzten Tagen warm und sonnig. Nach der Badi gab es noch eine Kraft/Kondi-Einheit bevor eine legendäre Wasserschlacht angezettelt wurde.

Jugilager 2022 - Mittwoch

Am Mittwoch ist Wandertag!

Auf drei verschiedenen Touren erkundeten die Turner*innen die Bündneralpen. Die grosse Wanderung ging am berühmt-berüchtigten "Schweizertor" vorbei, wobei die Gruppe die Schweizergrenze überquerte und die Lage in Österreich abgecheckte. Die mittlere Wanderung führte über die Chleibach-Hängebrücke an den Stelsersee. Die Kleinsten legten die Strecke zur Chalchofähütte zurück, wo gespielt, geplantscht und gegessen wurde. Zum Tagesabschluss gab es einmal mehr der Lagerlauf zu bestreiten. Die Bedingungen beim leichten Regen waren perfekt und so wurden trotz Wanderstrapazen grossartige Zeiten gelaufen. Zum Regenerationsprogramm gab es einen Filmabend mit Popcorn.

Jugilager 2022 - Dienstag

Der Morgen startete mit dem Austauschprogramm. Die Geräteturner:innen schlüpften in die Aussenturnschuhe und bewiesen ihr können in der Sandgrube. Die Schnitzelgrube wurde derweilen von den Leichtathleten:innen / Polysportler und Tänzer:innen belegt. Dieser Austausch gilt als optimale Vorbereitung auf den am Freitag bevorstehenden Lagerwettkampf. Ja, die Temperaturen, die Sonne und die Laune ist wort-wörtlich blenden und so wurde am Nachmittag in der Badi von Schiers geplantscht, gespielt, geschwommen und genossen. Am Abend ging es zu einem nahegelegenen Brätliplatz, wo wir gemeinsam Schoggibananen und Marshmellows gebrätelt wurden.

 

Bilder

Jugilager 2022 - Montag

Nach dem Morgenessen ging es wieder in die Turnhalle und zum Sportplatz. Dann wurde fleissig in den verschiedenen Disziplinen trainiert. Am Nachmittag stand der Mottonachmittag an: In den verschiedenen Gruppen wurden Trottinetts verziert, um diese für das perstigeträchtige Mario-Super-Car-Rennen in Schuss zu bringen. Nach dem Rennen ist vor dem Rennen und so wurde im Anschluss der alt-bekannte Lagerlauf gerannt. Zum Abschluss wurde wieder fein gegessen und gemeinsam gespielt.

Jugilager 2022 - Sonntag

Um 07:15 Uhr ging im Untergrund von Schiers die Super-Mario-Musik an, was als Weckruf für die Turner:innen im Jugilager gedeutet wird. Nach dem leckeren Frühstück ging es mit den Trottinets auf Richtung Turnhalle und Sportplatz. Nach dem gemeinsamen Warm-up wurde in den Disziplinen Geräteturnen, Leichtathletik, Polysport und Tanz geschwitzt, gelacht und viel trainiert. Nach solch einer Einheit müssen die Bäuche gefüllt werden und so genossen die Teilnehmer:innen Pommes, Rüebl und Pouletflügeli zum Z'Mittag. Am Nachmittag gab es ein Spielturnier, wobei möglichst viele Sterne für das eigene Team gesammelt werden konnten, um die Schneewelt zu erreichen. Neben dem sportlichen Programm wurden den ganzen Tag viele Sterne gefunden und Challenges bestritten, damit die Prinzessin Priska möglichst schnell befreit werden kann. Zum Tagesabschluss gab es auf dem Spielplatz einige lustige "Versteckisspiele" bevor es müde und zufrieden zurück in den Untergrund ging.

Jugilager 2022 - Samstag

Am Samstag, 16. Juli 2022, reisten 36 Turner:innen aus den Vereinen Zell und Ettiswil in das berühmt berüchtigte Jugilager nach Schiers. Begleitet werden die Turner:innen von rund 17 Leiter:innen und einem 4-köpfigen Küchenteam.

Nach einer 2-stündigen Carfahrt Richtung Osten erreichte die Gruppe Schiers. Danach wurde das Dorf Schiers erkundet. In Gruppen mussten die Turner:innen möglichst viele Sterne finden. Ziel der Woche ist, möglichst viele Sterne zu sammeln, um möglichst viele Welten im Super-Mario-Spiel zu erreichen und die Prinzessin Priska zu befreien. Ja, Sterne suchen macht bekanntlich hungrig und so gab es zum Nachtessen Hot-Dog mit Salat. 

UBS Kids Cup Kantonalfinal Luzern

Am Samstag, 02. Juli 2022 durften gleich 10 Kids aus den Reihen des STV Zell an den Kantonalfinal des UBS Kids Cup. Hierfür wurden pro Jahrgang jeweils nur die besten 35 Kinder vom ganzen Kanton Luzern qualifiziert. Am Wettkampf galt es möglichst gute Resultate in den Disziplinen 60 Meter Sprint, Ballweitwurf und Weitsprung zu erreichen. Bei bestem Wetter und vielen Zuschauern gelang allen ein toller Wettkampf. 

weiterlesen

Neuer Vereinstrainer

Endlich ist er da – unser neuer Vereinstrainer.

Neu strahlen die Aktiv- und Jugendriege bei ihren Wettkämpfen in einem einheitlichen blauen Tenü. Unser Wunsch nach einem gemeinsamen Vereinstrainer wurde durch eure fleissige Mithilfe bei der letztjährigen «Support your Sport»-Aktion der Migros finanziell unterstützt.

Noch einmal ein grosses Dankeschön!

Aargauer Kantonalturnfest Wettingen

Am Freitagmorgen, 24. Juni kurz vor Mittag fuhr ein Car mit dunkelblau gekleideten Turnerinnen und Turner von Zell nach Wettingen an das kantonale Turnfest - Das erste Turnfest nach ganzen zwei Jahren, aufgrund der Corona-Pause und das erste Turnfest in unserem neuen Vereinstrainer.

Dort angekommen fingen auch schon bald die ersten Wettkämpfe an. 

weiterlesen

Interner Wettkampf Geräteturnen

Am Mittwoch, den 15. Juni 2022 hatten die Turner und Turnerinnen der Kategorie 1 bis 3 einen internen Wettkampf in der Martinshalle. Die K1 Turner und Turnerinnen durften ihren allerersten Wettkampf turnen und haben mit viel Freude ihr ganzes Können gezeigt. Es sind zahlreiche Eltern erschienen, welche aufmerksam und begeistert den Wettkampf mitverfolgt haben.

weiterlesen 

Leichtathletikmeisterschaft Intern

Am Samstag, 11.06.2022 trafen sich kurz nach dem Mittag, bei schönstem Wetter über 80 sportbegeisterte Zeller Kids bei der Martinshalle. Das Ziel des heutigen Anlasses war bei allen Leichtathletikdisziplinen herauszufinden in welchen Bereich man noch Potenzial zum Verbessern hat. Für die kleineren waren dies die Disziplinen Sprint, Hochsprung, Weitsprung und Ballwurf, bei den grösseren Kids kamen noch Kugelstossen und der 600/800 Meter Lauf dazu. 

weiterlesen

Schnuppertraining Volleyball

Hast du gerne Sport und Spass am Volleyball? Und bist du mindestens 16 Jahre alt? Möchtest du viel lachen und am Schluss vom Training ausgepowert sein?

 

Wenn ja, dann laden wir dich gerne zu zwei Schnuppertrainings, am Montag 13. und 20. Juni ein. Wir trainieren immer am Montag von 19.00 – 21.00 Uhr in der Primarhalle Zell.

 

 

Hast du noch Fragen, wie das so abläuft oder was wir genau machen, so darfst du uns gerne kontaktieren oder direkt vor dem Training besuchen.

 

Sportliche Grüsse und wir freuen uns auch Dich!

 

Getu Games Maltes

Am frühen Morgen des 04. Juni starteten sechs junge Damen im K4 und K5 in Malters an de Getu Games. Der Wettkampf verlief gut, viel Spass und Turnfreude wurde den Zuschauer geliefert. Leider schlichen sich bei allen kleinere Fehler ein, sodass es dann im hochkarätigen Feld, wenn auch sehr knapp, nicht für die Auszeichnung reichte. Gerade mal 4 Zentel fehlten! Trotzdem glücklich über den gelungenen Auftritt und den unterhaltsamen Tag machten wir uns wieder auf die Heimreise.

weiterlesen

20. Gym-Day Grosswangen

Am Samstag, 28. Mai fand in Grosswangen nach 2 Jahren Pause der 20. Gym-Day statt. Der STV Zell nahm an vier verschiedenen Disziplinen teil. Zum ersten Mal nach einer sehr langen Zeit hatten wir in einer grossen Gruppe wieder eine Gymnastik-Aufführung. Diese wird von Corinne Lustenberger geleitet. Es waren praktisch alle, welche dabei mitgemacht haben, zum Erste Mal in einer Gymnastik. Voller Freude und Energie wurde die einstudierte Choreografie auf dem Rasen bei wunderschönem Wetter dem Publikum präsentiert. 

weiterlesen

GO-IN 6 Weeks

Nach der Corona-Pause fand dieses Jahr endlich wieder das GO-IN 6 Weeks statt. Während sechs Wochen fand jede Woche am Mittwochabend ein Lauf zwischen 7 und 10 Kilometern im ganzen Kanton Luzern statt. Der Startschuss fiel am 20. April in Dagmersellen. Eine Woche später in beschritten die LäuferInnen einen 8.3 km langen Lauf in Gettnau. Am 4. Mai wurde durch Luzern gerannt, danach in Inwil, der 5. Lauf war in Eschenbach und am 25. Mai fand dann der letzte Lauf der in Ebikon statt. Vom STV Zell starteten 4 AusdauerläuferInnen.

weiterlesen

Verbandmeisterschaften Reiden

 

Schon wieder Zeller Getu-Erfolge

 

Die Turnerinnen des gesamten Verbandsgebiets Luzern, Ob- und Nidwalden der Kategorien 1 bis 4 zeigten ihr Können in Reiden. Unter den Rund 800 Mädchen waren auch 14 Zellerinnen in der Kategorie 2 und 3 am Start.

Das neun K2 Turnerinnen umfassende Zeller Team eröffnete am frühen Morgen den langen Wettkampftag. 

weiterlesen

Regionenmeisterschaften Napf Dagmersellen

Am vergangenen Sonntag, 15. Mai starteten in der Kategorie 4 gleich 6 Turnerinnen. Für drei von ihnen war es der erste Wettkampf in der Kategorie vier. Die anderen drei durften bereits im letzten Jahr etwas Erfahrungen sammeln. So stiegen Sie mit einer Auszeichnung als Ziel in den Wettkampf. 

weiterlesen

Tolle 9 Auszeichnungen erturnt

In Dagmersellen standen am Samstag insgesamt ca. 700 Kinder und Jugendliche im Einsatz.

Aus den Reihen des STV Zell zeigten 20 Turnerinnen und 3 Turner ihr Können in den Kategorien 2 - 4. Nach dreijährigem Unterbruch freuten sich alle wieder einmal einen ganz normalen Wettkampf mit vielen Teilnehmenden, Zuschauern und toller Atmosphäre erleben zu können. Bei den stimmungsvollen Siegerehrungen durfte die Zeller Geräteriege insgesamt neun Auszeichnungen bejubeln. 

weiterlesen

Fachtestmeeting Langnau b. Reiden

Mit dem Fachtestmeeting am letzten Freitag, 13. Mai geling unseren Fachtest-Spielern ein sehr erfolgreicher Start in die diesjährige Turnfest-Saison.

Dabei überzeugten sie im Fachtest Allround mit einer konstanten Leistung von 9.18 im ersten und 9.17 im zweiten Durchgang. Mit der Schlussnote von 18.35 landeten sie hinter dem STV Triengen auf dem hervorragenden 2. Platz. Auch beim sehr streng bewerteten Fachtest Korbball zeigten die Zeller zwei tolle Leistungen, welche mit 7.94 und 8.41 bewertet wurde. Mit der Schlussnote von insgesamt 16.35 erreichten sie ebenfalls den 2. Schlussrang.

Volleyballwintermeisterschaft Rückrundenbericht Saison 2021/2022

Endlich durften wir wieder mal einen Match spielen. Wir reisten am Mittwoch, 2. Februar 2022 nach Oberkirch. Es durften nur Spielerinnen in der Halle anwesend sein welche 2G+ vorweisen konnten. Pünktlich um 20.30 Uhr starteten wir mit unserem Spiel. Der erste Satz verlief sehr harzig und wir mussten uns zuerst wieder an den Spielmodus gewöhnen. Dazu kam noch, dass wir ein anderes Spielsystem spielen mussten, da unsere Passeurein Mirjam nicht dabei sein konnte. 

weiterlesen

Jugitag Ballwil

Mit zahlreicher Taxi-Unterstützung der Eltern reisten 63 Kinder und ihre Leiter am Sonntag, 1. Mai nach Ballwil im Seetal. Dort angekommen starteten wir zuerst mit dem Einlaufen. Als alle Kinder aufgewärmt waren, starteten die Gruppenwettkämpfe. Die Kinder haben in 4 Kategorien in jeweils 3er, 4er oder 5er Gruppen die insgesamt 6 Spiele bestritten. Sei es beim Ski laufen, Wasserschwamm werfen oder Büchsen schiessen - alle Gruppen gaben Vollgas und wurden fleissig angefeuert.

weiterlesen

Frühlingsmeeting in Altbüron

Am Samstag, dem 9 April, durften unsere drei K2 Jungs in Altbüron ihren zweiten Wettkampf des Jahres absolvieren. Trotz starker Mitstreiter hat es für eine Auszeichnung gereicht. Alles in allem war es ein sehr gelungener Wettkampf. Jetzt wissen sie ungefähr, wo sie mittlerweile stehen, was bereits gut funktioniert und wo es noch Verbesserungspotential gibt. Nun wird fleissig weiter trainiert, damit es hoffentlich das nächste Mal bis ganz nach vorne reicht.

Trainingsweekend Sins

Trotz etwas schlechtem Wetter ging der STV Zell am Samstag, 9. April ins alljährliche Trainings-weekend nach Sins im Kanton Aargau. Die Saison hat begonnen und es wird fleissig trainiert für die anstehenden Wettkämpfe. Motiviert trainierten wir vom Mittag bis zum späten Nachmittag. Nach einem anstrengenden und erfolgreichen Training gab es auch wie jedes Jahr ein feines Abendessen im Restaurant Löwe. Mehr oder weniger ausgeschlafen hörte man uns am Sonntagmorgen bereits in der Früh beim Joggen durchs Dorf. Danach wurde noch einmal kräftig trainiert, bis wir unsere Sportsachen packten und dann wieder erschöpft nach Zell zurückreisten. 

Ein Laubbläser, der die Worte des Moderators unterbricht, das ständige Wiederholen desselben Liedes oder das vergebliche Warten auf eine Glace - müehsamer könnte es fast nicht mehr sein!

 

Der Turnerabend unter dem Motto MÜEHSAM ist schon wieder Geschichte und wir haben uns bereits von dem tollen, aber anstrengenden Wochenende erholt. Doch wir werden den Turnerabend 2021 noch für eine lange Zeit in bester Erinnerung halten!

 

Trotz den mühsamen Vorbereitungen und Bedingungen freuen wir uns sehr, dass die vier Vorstellungen erfolgreich und mit bester Zufriedenheit durchgeführt werden konnten. Auch das grosse Wetterglück verhalf zu einer tollen Stimmung auf und neben der Bühne.

 

Ganz herzlich möchten wir uns bei allen bedanken, welche zum erfolgreichen Gelingen des Turnerabends mitgeholfen haben! Ein grosser Dank geht dabei vor allem an alle Sponsoren, die den Turnerabend finanziell erst möglich gemacht haben. Weiter möchten wir uns natürlich bei den super Zuschauern bedanken, welche sich diesen mühsamen Bedingungen ausgesetzt haben, um unsere Darbietung unter freiem Himmel zu sehen. Auch den Anwohnern möchten wir für ihr Verständnis herzlich danken.

 

Wir sind überglücklich und freuen uns bereits jetzt schon auf den nächsten Turnerabend.

 

Turnen macht Spass!

 

Fotos vom Turnerabend findest du hier.

Social Media

Möchtest du noch mehr Einblicke in den STV Zell erhalten?
Dann folge uns auf Instagram und Facebook:

Partner